Location: Startseite > Leistungsangebot > Anti-Aging > Konzept Lasocare
Einstellungen
Fontsize:
News

Achtung! Geänderte Öffnungszeiten: Montag Ruhetag, Dienstag 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Mittwoch 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Donnerstag 12:30 Uhr bis 18:30 Uhr, Freitag 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Samstag 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr und nach Absprache.

Ladies Only! Glamour Fotoshooting am Sonntag 25. September
Unsere Fotografin ist letzmalig in diesem Jahr da!
Sie möchten sich einmal wie ein Star fühlen?
Sie möchten ein exklusives Event erleben, in dem Sie im Mittelpunkt stehen?
mehr

Fluß mit Flair am 3. Juli
wir bieten Ihnen
Cocktails, Open Air Photoaustellung im Wellnessgarten und Tagesangebote. 

 

 

Konzept Lasocare

Das Prinzip dieser Behandlung unterscheidet sich deutlich von den üblichen kosmetologischen Methoden. Die Methode der aktiven Verjüngung heisst LASOCARE. Sie wurde in der Schweiz, Deutschland, Frankreich und Belgien entwickelt und getestet. Dortigen Arbeitsteams ist es gelungen, ein weltweit wirklich einzigartiges Konzept zu entwickeln. Die wirksamen Eigenschaften des Bio-Lasers wurden mit der Verjüngungskraft der Milchenzyme vereint. Lasocare repräsentiert somit die Spitze der bisherigen Entwicklung der sogenannten "Anti - Aging" Strategien. Zur Herstellung des Gels Lasocare wurden reinste Zutaten und edle Enzyme gewonnen und eingesetzt.

Das Konzept

Ein Lasocare-Zyklus beginnt mit der Aktivation im Kosmetiksalon. Schon kurz nach dieser Aktivation ist eine gute Durchblutung spürbar. Nach diesem Vorgang erfolgt Ihre übliche Kosmetikbehandlung.

Was passiert?

Die photoempfindlichen Enzyme nutzen die Energie des Lasocare-Kosmetiklasers sehr effizient aus. Dies geschieht in zwei Phasen, einer antibakteriellen Reinigungsphase und einer "Anti-Aging", also Verjüngungsphase. Während der ersten Phase bindet ein lichtaktivierter Komplex (Lactoferrin) alle für die Akne-Bakterien so lebensnotwendigen Eisenionen aus dem Hauttalg (Sebum). Das führt zu einer nachhaltigen Minderung und Auflösung des bakteriellen Befalls der Haut. Langsam und ganz natürlich, ohne Einsatz jeglicher agressiver Chemiepräparate. Die Lasocare - Methode ist deshalb mit ausgezeichnetem Erfolg auch überall dort einsetzbar, wo Sie sonst mit unreiner Haut, Störungen des Talggleichgewichts oder Mitessern zu kämpfen hätten. In der zweiten Phase wird dann durch die Wirkung des Enzymes Lactoperoxydase die Haut aktiviert, tiefporig mit Feuchtigkeit und vor allem mit Sauerstoff versorgt. Auf diese Weise wird der durch Stress, Rauchen, Ermüdung und Umwelteinflüsse hervorgerufene Sauerstoffmangel der Haut ausgeglichen. Die Haut reagiert mit einer Festigung und Vitalisierung der Oberfläche, sowie mit besserer Durchblutung und optimaler Porenatmung. Diese Wirkung ist schon nach einer halben Stunde gut sichtbar und spürbar.

Heimpflege

Die sicher interessanteste Eigenschaft des Gels Lasocare ist seine Fähigkeit, die Aktivationsenergie tief in den Hautporen über längere Zeit (über 24 Std.) zu halten, bis Sie wieder ein paar Tropfen des frischen Gels einmassieren. So bleibt die Verjüngungsreaktion wirksam.

Intensive Kur

Sehr oft verlangt der Hautzustand nach einer schnellen und effizienten Hilfe. Gleichwohl ob es sich um eine unreine, faltige oder einfach um eine problematische Haut handelt, in diesen Fällen ist eine intensive Kur von fünf bis zwanzig Behandlungen die beste Lösung. Das Licht des Lasocare-Kosmetiklasers gehört in die Gruppe der nichtionisierenden Strahlungen und kann somit keine Überdosierung hervorrufen. Durch diese Behandlungskur erfolgt die Regeneration der schlaffen, subkutanen Schichten um ein mehrfaches schneller und die Wirkung des Gels Lasocare wird verblüffend effektiv. Wichtig: Ihre Pflege zu Hause ist bei einer Kurbehandlung genauso wichtig, wie bei der monatlichen Standartbehandlung.

Ergebnisse

Die Verjüngung und innere Festigung der Haut ist sehr deutlich vor allem bei Frauen über 30, die eine gut sichtbare Glättung der sog. tertiären Fältchen sehr schätzen (nach diesen Fältchen beurteilen Sie unbewusst das Alter des Menschen). Bei Altersgruppen über 50 oder bei sehr anspruchsvollen Hauttypen empfehlen wir im ersten Monat eine intensive Pflegekur. Bitte beurteilen Sie folgende Ergebnisse selber:

 

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »